Torquay

Weiter geht’s mit Torquay. War eigentlich auch nicht geplant. Da es auf Englands Straßen immer etwas langsamer voran geht als gedacht (Eva, Ihr hattet vollkommen Recht), haben wir uns zu einem Zwischenstop entschlossen um nicht den ganzen Tag im Auto zu verbringen. Gefunden haben wir ein sehr schönes Hotel in der Riviera Englands. Ja, es war mit langer Hose heute nicht(!) auszuhalten, während in der Heimat Gewitter und Regen vorherrscht. Palmen auf der Promenade? Wenn wir es nicht wüssten, könnten wir auch gut in Südfrankreich oder Italien sein. Wir entschlossen uns einfach noch einen Tag dran zuhängen.

Torre Abbey

https://www.torre-abbey.org.uk

Mit dem alten Oldie gab es dann eine tolle Sightseeing Tour durch die English Riviera.