Slowenien und Italien ohne Mautstraßen

Slowenien ohne Mautstraßen kannten wir schon. Aber was uns jetzt erwartete, konnte niemand wissen.

Der Weg führte einspurig durch den Parco Naturale Regionale delle Prealpi Giulie, Italien. Steil bergauf und steil bergab. Weit über 10 km hoch und wieder runter. Und natürlich kamen uns zwei Fahrzeuge entgegen. Bei der Abfahrt mussten wir Pausen machen, da die knapp 2,5 t so sehr auf die Bremsen wirkten, dass die Bremsleistung schwächer wurde. Die Felgen waren dermaßen heiß, dass man sie nicht mehr anfassen konnte.

Campingplatz Tolbacher See, Dolomiten, Bozen, Italien

Den Kleinen hätte ich gerne direkt mitgenommen.

Da es hier unentwegt regnete, entschlossen wir uns die Station „Pragser Wildsee“ fallen zu lassen und direkt ein befreundetes Pärchen in Ofterschwang bei Sonthofen zu besuchen.

Fahrt durch die Wolken

Hochzeit eines befreundeten Paares am Gardasee

Erst am Freitag die standesamtliche Trauung in Bardolino am Gardasee in Italien vor einer unglaublichen Kulisse. Das Ganze passte perfekt ins Bild bei schönstem Wetter. Auch für die unzähligen Touri-Fotografen.

Anschließend eine „Kennenlern-Party“ auf einem Weingut die sich im wahrsten Sinne des Wortes gewaschen hat.

Eine Führung durch den Weinkeller durfte nicht fehlen bevor wir die ausgezeichneten Weine genießen durften.

Am Samstag dann noch das i-Tüpfelchen mit der Trauung in einer märchenhaften Kapelle.

Eine Tafel die sich zu Recht auch so nennen darf.

Das Feuerwerk wollte es ganz offensichtlich mit dem Gewitter im Nachbartal aufnehmen.

Vielen Dank an Britta und Bernhard für die Einladung zu der tollen Feier.

Alles Gute für Euch!!!

Grüße auch an die ganzen Verrückten mit den wir den Pool gerockt haben und die Praxis-Girls aus dem Tre Forti (nie mit nassen Klamotten ins Auto! 😂)